top of page
Infopathie© - (Informationsrezepturen)
entwickelt von HP Ekkehard S. Scheller

In 20jähriger wurde die Infopathie® von dem HP E.S. Scheller begründet.

Bei der Infopathie geht es um die Vermittlung von Informationen zur ganzheitlichen Selbstkorrektur gestörter und irritierter Systeme. Gehen diese wieder zurück in die schöpferische Ordnung bzw. in das Gleichgewicht, verschwinden meist auch die damit verbundenen Probleme und Symptome.

 

Die Infopathie kann auf alle Arten von Systemen angewandt werden, egal ob Mensch, Tier oder z.B. ein Haus oder ein Unternehmen. Informationen, radionisch hergestellt und übertragen, sind letztlich Codierungen, die unser weiser Organismus bei Bedarf annimmt oder bei keinem Bedarf neutralisiert. Sie dienen unserer Befreiung von allen erfassbaren Belastungen und können niemals schaden.


Infopathika sind Stoffe, die in sich bestimmte stabile Schwingungsmuster tragen und diese an den Körper abgeben können. Diese Muster beinhalten Informationen unterschiedlicher Art. Sie können von ihrem Wesen her sprachlich, mathematisch oder stofflich sein.

Die verschiedenen Infopathien© nach HP E.S. Scheller ist ein Vermittler von Informationen auf kollodialer Silizium Basis zur Selbstkorrektur, gestörter und irritierter Körper-Systeme

Wendet man die Infopathie am Menschen an, so sollten folgende Randbedingungen beachtet werden:

  • Die Infopathie ist kein anerkanntes Heilverfahren.

  • Es werden keinerlei Heilversprechen oder Heilaussagen diesbezüglich gemacht.

  • Die Infopathie behandelt auch niemals eine Krankheit.

  • Sie verwendet nicht einmal irgendeinen materiellen Wirkstoff.

  • Wasser, Silizium und Informationsrezepturen auf radionischer Basis bergen keine Risiken und Nebenwirkungen

 

NEU Infopathie© jetzt bei SiriSana im Online bestellen:

 

Bild_2024-01-31_133651921.png
Bild_2024-01-31_131143706.png
Logo_Scheller_gold_edited.png

Heilzentrum Scheller

Holistic Healing

Praxis u. Ausbildungsinstitut für

Dunkelfeldmikroskopische Vitalblutanalyse und

Radionischer Testung

nach den Erkenntnissen von HP E.S.Scheller

bottom of page